Vorwort

Mit dieser übersichtlichen Funktion kannst Du schnell und bequem mehrere Besitztümer auf einmal zu verkaufen.

GrundsätzlichesMarktplatz - Alle Verkäufe - Verkauf-Datenblatt

Du kannst das Fenster schließen, indem Du auf die rot umrandete Schaltfläche schließt, in deren Mitte sich ein roter Kreis mit weißen "x" mittig befindet. Verschieben lässt sich das Fenster, indem Du auf den Kopfbereich (Grün hinterlegt) mit der linken Maustaste klickst und die Maustaste gedrückt hältst, während Du die Maus bewegst, mit Ausnahme des Bereichs der Schließen-Schaltfläche. 

Im ersten Schritt kannst Du einen Käufer angeben. Wenn Du jemanden etwas verkauft hast, der bereits im Adressbuch unter "Kontakte" gespeichert ist, hilft Dir GameNostic™ bei der Vervollständigung deiner Eingabe. Andernfalls kannst Du, auf Nachfrage, den Käufer als neuen Kontakt automatisch anlegen lassen. Das Datum, neben dem Käufer, ist das Datum, wann der Verkauf anlegt wurde. Diese Angabe kann bei Bedarf manuell angepasst werden.

Im zweiten Feld (Kaufdatum) kannst Du bei Bedarf das Kaufdatum hinterlegen. Wenn Du mit der Maus oder mittels Eingabetaste dorthin springst erscheint direkt rechts neben dem Feld ein "Kalender"-Symbol. Klickst Du auf dieses Symbol, dann kannst Du aus einen Kalender das Datum wählen, an dem Du den Verkauf getätigt hast.

Falls Dir die Sendungsnummer bereits vorliegt kannst Du diese angeben. GameNostic™ wird dann automatisch das Versanddatum ergänzen, sobald die Sendungsnummer hinterlegt ist.

Du kannst in einen Verkauf so viele Artikel hinterlegen, wie Du Besitztümer hast. Dazu klickst Du auf die grüne Schaltfläche mit dem weißen Plus-Zeichen, worauf hin sich ein Auswahlfenster öffnet. Dort kannst Du mit einen Doppelklick auf ein Besitztum deiner Wahl das Besitztum auf die Verkaufsliste setzen.

Um einen Artikel wieder vom Verkauf zu entfernen markierst Du den Artikel, indem Du diesen in der Liste mit der linken Maustaste anklickst. Danach klickst Du auf die "Entfernen"-Schaltfläche, die als Symbol ein Bindestrich bzw. Minus-Zeichen trägt und einen roten Hintergrund hat.

Wenn Du den Verkaufspreis anpassen möchtest, musst Du den Artikel anwählen und dann auf die "i"-Schaltfläche (Informations-Schaltfläche) klicken. Es öffnet sich dann das Eigentum Datenblatt, wo Du den geschätzten Wert anpassen musst, um den Verkaufspreis zu ändern. Das geht aber nur, wenn noch kein Versanddatum hinterlegt wurde, der Gegenstand also noch als dein Besitztum gilt.

Bezahlt am

Sobald Du die Zahlung empfangen hast, aktualisierst Du hier das Datum entsprechend dem Zahlungseingangs-Datum. Unter Alle Verkäufe wird der Eintrag jetzt hellblau markiert. Du brauchst dann die Sache(n) nur noch verpacken.

Verpackt am

Hast Du die Sache(n) ordentlich und gegen Schäden geschützt verpackt gibst Du hier das Datum an, wann Du die Sache(n) verpackt hast.

Versanddatum

Sobald Du die Sache(n) bzw. die Sendung verschickt hast kannst Du entweder manuell ein Versanddatum hinzufügen oder Du hinterlegst die Sendungsnummer. Du kannst danach in den Eigentum Datenblatt einige Angaben nicht mehr ändern, weil das Eigentum als verkauft registriert wurde. Die Daten des Verkaufs werden in der Statistik solange berücksichtigt, bis der Verkauf unwiderruflich gelöscht wurde.

Versandkosten

Versandkosten sind die einzigen Kosten, die Du manuell angeben kannst. Die Angaben zur Artikelanzahl (Stückzahl) des Einkaufs, den Brutto-Preis des Einkaufs (gesamt), die enthaltene Mehrwertsteuer (berechnet aus den Angaben zum Artikel) und der Gesamtpreis werden automatisch berechnet und können nicht geändert werden. Der Versandpreis (Versandkosten) werden zusätzliches zum Gesamtpreis addiert, sofern eine Angabe erfolgt.

Verkauf löschen

Um einen Verkauf zu löschen drückst Du auf den Papierkorb, der einen roten Hintergrund hat. Du wirst vorab noch einmal gefragt, ob Du das wirklich möchtest und welche Konsequenzen daraus folgen. Nach erfolgreichen Löschvorgang sind die Daten nicht mehr für die Statistiken verfügbar.